Seniorenresidenzen

9.06.17

Erfolgreiche Integration von Pflegefachkräften - Herzlicher Empfang rumänischer Pflegefachkräfte

v.l.n.r: Karla Szaszik, Stefania-Madalina Topa,, Wio-letta Nawrot, Octavian-Mihail Lazar, Ionela Birsan, Christian Cohausz

Gleich drei rumänische Pflegefachkräfte erhielten von Karla Szaszik ihre An-erkennungsurkunden auf der Mitarbeiterfeier der Seniorenresidenz Fischbek und können nun in Deutschland als staatlich anerkannte Pflegefachkräfte arbei-ten. Nach einer dreimonatigen Einarbeitung in der Mediko Einrichtung in Cuxhaven beginnen die neuen Kollegen in der Seniorenresidenz Fischbek in Hamburg am 1. Juli und werden von den dortigen Mitarbeitern und Bewohnern schon freudig erwartet. Auch hier macht sich der Personal-mangel in der Altenpflege bemerkbar. Trotz eigener Ausbil-dung, einem umfangreichen Programm an Zusatzleistungen für Mitarbeiter und einer durch den MDK und Heimaufsicht bestätigten sehr guten Pflegequalität, werden Mitarbeiter im Bereich der Pflege gesucht.

„Die Zusammenarbeit mit der Mediko Hire und die erfolgreiche Vermittlung von Pflegefachkräften in unsere Einrichtungen ist für uns ein Element der Personalgewinnung“ teilt Christian Cohausz, Ge-schäftsführer der Mediko Pflege und Gesundheitszentren, mit. „Gemeinsam mit den beteiligten Seni-orenresidenzen wurde ein Einarbeitungs- und Begleitungsprogramm entwickelt, welches die neuen Kollegen nicht nur auf die Arbeit sondern auch auf ihr neues Zuhause vorbereitet“. Frau Karla Szaszik, bei der Mediko Hire verantwortlich für die Integration der rumänischen Kollegen in Deutschland, ergänzt: „Es müssen beide Gruppen füreinander sensibilisiert werden. Mit unseren rumänischen Mitarbeitern beginnen wir damit bereits in ihrem Heimatland. Neben schulischen Kooperationspartnern begleitet ein Team rumänisch sprechender Mitarbeiter in Rumänien die zukünftigen Pflegefachkräfte über 6 Monate auf den Umzug nach Deutschland vor und begleitet den Sprachunterricht“.

Die Einarbeitung in der Seniorenresidenz in Fischbek beginnt am 1. Juli mit dem Schwerpunkt der
Behandlungspflege und der Dokumentation als Pflegefachkraft. Hier wird Pflegedienstleitung Frau
Wioletta Nawrot dafür Sorge tragen, dass alles im Interesse der Bewohnerzufriedenheit und Pflegequalität umgesetzt wird.