Stationäre Pflege aller Pflegestufen

Mit zunehmender Pflegebedürftigkeit werden die Möglichkeiten einer Pflege durch Angehörige oder durch professionelle Hilfe im eigenen Haushalt schwieriger. Wir bieten ideale Wohn- und Lebensbedingungen und begleiten die Menschen, für die unsere Residenzen ihr neues Zuhause werden.
 
Einen Menschen zu pflegen bedeutet für uns, ihm mit Verständnis und Aufmerksamkeit Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. Mit diesem Ansatz erkennen wir seine physische und psychische Situation und handeln nach seinen individuellen Bedürfnissen.
 
Unser Anspruch für alle Pflegeformen ist eine ganzheitliche, aktivierende Pflege, mit der verloren gegangene Fähigkeiten soweit wie möglich wieder gefördert und vorhandene Stärken ausgebaut werden.

Bei uns finden Sie eine Rund-um-Versorgung von professioneller Pflege über Freizeitgestaltung bis hin zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung.

Schwerpunktpflege (Demenz)

Die Schwerpunktpflege beinhaltet vor allem die Pflege und Betreuung dementer Menschen.

Die Pflege insbesondere von an Demenz erkrankten erfordert sehr viel Energie und eine enorme Aufopferungsbereitschaft. Dieser Aufwand kann von pflegenden Angehörigen unter Berücksichtigung der eigenen Möglichkeiten und Bedürfnisse oft nur eingeschränkt geleistet werden.
 
Die Schwerpunktpflege bedarf einer intensiven Pflege und Betreuung mit speziell dafür ausgebildeten Mitarbeitern und Therapeuten, um dem erkrankten Menschen optimal gerecht zu werden.

Palliativpflege

In der Palliativpflege widmen wir uns mit speziell ausgebildeten Pflegefachkräften Schwerstkranken und sterbenden Menschen. Ziel der Pflege ist ein möglichst schmerz- und beschwerdefreier Zustand des Patienten, damit er sich wieder seinem Leben und dem sozialen Umfeld zuwenden kann.

Kurzzeit- und Verhinderungspflege

Wir unterstützen Menschen für einen begrenzten Zeitraum, wenn z. B. die Hauptpflegeperson durch Urlaub für einen gewissen Zeitraum nicht zur Verfügung steht.

Junge Pflege - Pflege von Menschen unter 60 Jahre

Werden jüngere Menschen aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit pflegebedürftig, so werden sie häufig zusammen mit Senioren in Altenpflegeheimen versorgt.

Wir bieten diesem Personenkreis eine Wohngruppe mit Gleichaltrigen. Hier ist das Umfeld homogener und soziale Kontakte fallen leichter, da die Interessen und Bedürfnisse ähnlicher sind. Unsere kulturellen Angebote orientieren sich an der Altersgruppe. Versorgt werden zum Beispiel MS-Betroffene oder auch krebskranke Personen.

Wohnen mit Service

In dieser Wohnform kombinieren Sie das selbstbestimmte Wohnen in einer behindertengerechten Wohnanlage mit einem kontaktfördernden sozialen Umfeld.

Sie können zusätzliche Service- und Betreuungsleistungen in Anspruch nehmen, die Voraussetzung für ein Zuhause mit hoher Wohn- und Lebensqualität sind, wie z. B. Versorgung mit Mahlzeiten, Reinigungsdienst, Wäsche-/ Bügelservice und Hausmeisterdienste. Bei Bedarf können Pflegeleistungen und ein Notrufsystem vermittelt werden.

Tagespflege

In der Tagespflege bieten wir Senioren eine ganztägige Betreuung. Die pflegebedürftigen Menschen verbringen den Tag gemeinsam mit anderen in unserer Residenz. Sie werden von unserem Fachpersonal betreut und können an allen Aktivitäten und Veranstaltungen in unserer Residenz teilnehmen. Die Pflegekasse beteiligt sich an der Pflegevergütung.

Probewohnen

Wenn Sie eines unserer Häuser in die engere Wahl ziehen, können Sie, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen, einige Tage in einem unserer Gästezimmer „zur Probe wohnen“. So erfahren Sie am besten die Qualität und die „Seele“ unserer Einrichtungen. Fragen Sie nach unserem Service „Probewohnen“.