Berichte & Nachrichten

Lob und Anerkennung für Mitarbeiter in herausfordernden Zeiten

Weiterhin hohe Kundenzufriedenheit bei den MEDIKO Seniorenresidenzen.

Bereits zum zehnten Mal wurden Bewohner und Angehörige der MEDIKO Senioren­­resi­denzen im Rahmen einer anonymen Kundenbefragung zu ihrer Zufriedenheit befragt. Insgesamt 900 Bewohner und Angehörige beteiligten sich an der Umfrage und gaben detailliert Feedback auf 27 Fragen rund um Service- und Dienstleistungskultur der MEDIKO.

Die MEDIKO Seniorenresidenzen konnten vor allem bei der Freundlichkeit und Hilfs­bereitschaft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überzeugen. Daraus resultierend ist die hohe Weiterempfehlungsquote von 83 % besonders erfreulich. „Hier zeigt sich sehr deutlich, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch in diesen schwierigen Zeiten hervorragende Arbeit leisten“, so das Resümee der beiden Geschäftsführer Susanne Thon und Christian Cohausz.

Bei der Vorstellung der Ergebnisse im Rahmen einer Online-Tagung aller Einrichtungs­leitungen wurde ebenfalls über Verbesserungspotenzial gesprochen. Hier wird sich die MEDIKO im kommenden Jahr intensiv mit dem Prozess des Beschwerdemanagement auseinandersetzen.

Geschäftsführer Christian Cohausz zeigte sich sehr erfreut über die im Verhältnis zu vergangenen Jahren gestiegene und im Branchenvergleich hohe Beteiligung. „Es zeigt sich sehr deutlich, dass wiederkehrende Befragungen gute Rückläufe erzielen, wenn die Ergebnisse transparent gemacht und als Arbeitsauftrag wahrgenommen werden.“

Die Ergebnisse der Kundenbefragung werden für jede Einrichtung in einem detaillierten Bericht dargestellt. Aus den Stärken und Schwächen lassen sich unmittelbare Handlungs­empfehlungen ableiten. Diese werden auf Einrichtungsebene untersucht und umgesetzt. Aufgrund der eingeschränkten Versammlungsmöglichkeit wird in diesem Jahr auf Ange­höri­genabende und Bewohnerversammlungen verzichtet. Das Ergebnis der Befragung wird allen Kunden in Papierform zur Verfügung gestellt.

Zurück