Berichte & Nachrichten

Erneute Mitarbeiterbefragung 2018 - 945 Mitarbeiter gaben Feedback zu Ihrer Arbeitssituation

Die Mediko Pflege- und Gesundheitszentren GmbH hat zum zweiten Mal eine übergeordnete Mitarbeiterbefragung in allen 19 Einrichtungen durchgeführt.

Mitarbeiter aus den Bereichen Pflege, Betreuung, Verwaltung, Küche, Reinigung, Wäsche und Haustechnik wurden mit einem anonymen Fragebogen zu Ihrer Arbeitssituation befragt. Zudem wurden relevante Fragen zum Thema psychische Belastungen am Arbeitsplatz integriert.

Die Beteiligung von knapp 69 % lag um 6 % über der von 2017. „Wir freuen uns sehr über die hohe und nochmals gestiegene Beteiligung. Dies verdeutlicht, dass die Mitarbeiter das Angebot wahrnehmen und erkennen, dass Sie mit Ihrem Rückmeldungen und Anmerkungen Ihren Arbeitsplatz mitgestalten können“, führt Frau Thon aus und ergänzt „ alle einzelnen Fragebögen wurden ausgewertet und an die Leitungskräfte weitergeleitet.“

Jede Einrichtung hat eine differenzierte Auswertung der 27 Fragen von der Mediko Zentrale erhalten. Die Ergebnisse werden bzw. wurden in den einzelnen Einrichtungen während einer Mitarbeiterversammlung vorgestellt und die Erkenntnisse werden in die laufenden Projekte integriert oder sind der Anlass für neue Initiativen.

Hervorzuheben ist unter anderem, dass 70 % der Mitarbeiter mit der Mediko Pflege- und Gesundheitszentren GmbH als Arbeitgeber sehr zufrieden sind. Auch die Dienstplanung wird als fair und transparent wahrgenommen und lässt durch eine frühzeitige Planung die Vereinbarung von Beruf und Familie zu. Des Weiteren beurteilen die Mitarbeiter die Ausstattung mit Hilfsmitteln und die Gesprächskultur in den Einrichtungen als sehr positiv.

Die  operativen Geschäftsführer Susanne Thon (1.v.l.) und Christian Cohausz (5.v.l.) bedankten sich mit einer Urkunde bei den drei Einrichtungen mit den höchsten Umfragebeteiligungen: Mathias von Ancken (3.v.l.) Seniorenresidenz Fischbek - Hamburg, Rücklaufquote 97,33; Wiko Schaible (4.v.l.) Seniorenresidenz Meppen, Rücklaufquote 91,25%; Detlef Eikmeier (2.v.l.) Seniorenresidenz Lindenhof -Hämelerwald, Rücklaufquote 90,48%

Zurück